Schlagwort-Archive: krieg

Wir sind Deutschland

15.12.2011 – Stell Dir vor, Du hast einen ungebetenen Gast in Deinen vier Wänden, der einfach nicht mehr geht. Er lümmelt sich auf Deinem Lieblingsplatz herum, benutzt Deine Sachen, frisst Deinen Kühlschrank leer, lebt auf Deine Kosten, pöbelt Deine Freunde an, mischt sich in die Erziehung Deiner Kinder ein, verdreckt die Wohnung, bestimmt, was Du im Fernsehen siehst, schnüffelt in Deinen privaten Sachen herum, gibt Dein Geld aus, beschimpft und bedroht Dich und wird aggressiv, wenn Du ihn bittest zu gehen.

Schon nach ein paar Wochen erkennst Du Deine Wohnung nicht mehr wieder. Du fühlst Dich dort nicht mehr zuhause. Am liebsten würdest Du umziehen, aber das geht nicht, weil der Gast auf Deinem Geld sitzt.

In Deutschland haben wir einen solchen Gast: Die Politik.

Weiterlesen

140 Kommentare

Eingeordnet unter Außenpolitik, Empfohlen, Innenpolitik, Politik, Revolution, Sicherheitspolitik, Sozialpolitik

Die ARD erreicht RTL-Niveau: Willkommen Günther Jauch

12.09.2011 – Gestern Abend feierte Günther Jauch vor mehr als fünf Millionen Zuschauern seine Premiere als neuer Polit-Talker der ARD.

Seine Quote wird bei den nächsten Sendungen sicher noch steigen, denn Jauch hat das geschafft, was die ARD im politischen Sektor seit einiger Zeit bereits zu erreichen versucht hat: Das RTL-Niveau.

Der erfahrene Fernseh-Mann war bei seiner Auftakt-Sendung sichtlich nervös. Einen Grund hierfür gab es dabei nicht, denn die gesamte Sendung war bis ins kleinste Detail geplant.

Der unvermeidliche Rahmen für den Auftakt am 9. September 2011: 9/11. Das Thema der Sendung: „War es richtig, in den Afghanistan-Krieg zu ziehen?“

Maischberger, Will und Plasberg: Die Riege der belanglosen Plauderer und Gefälligkeits-Journalisten erhält durch den Rate-Onkel von den Privaten eine angemessene Verstärkung.

Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Kultur, Politik

Mittwochs beim Freitag – Presseschau (1.14): Heiner Geißlers totaler Krieg

03.08.2011 – Heiner Geißler, einst skandalträchtiger Generalsekretär, heute CDU-Urgestein, Talkshow-Provokateur und Schlichter, hat den streitenden Stuttgart 21 Parteien am vergangenen Freitag zugerufen: „Wollt Ihr den totalen Krieg?“

Die Auffassungen über das berüchtigte Zitat gehen weit auseinander. Während Geißler sich für einige Beobachter mit seiner Äußerung eindeutig und endgültig als Schlichter disqualifiziert hat, halten andere den Wirbel angesichts des verbalen Ausrutschers für deutlich übertrieben.

Diese Presseschau gibt einen Überblick über die Berichterstattung bei der Tagesschau, Spiegel Online, FAZ.NET, sueddeutsche.de und der Berliner Zeitung.

Jacob Jung: Presseschau (1.14) beim Freitag

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Politik

Libyscher Übergangsrat: Wer die Rebellen jetzt unterstützt, erhält später Öl

17.07.2011 – Im Rahmen des letzten Treffens der Libyen Kontaktgruppe in Istanbul am 15. Juli haben nun auch die USA den nationalen Übergangsrat der libyschen Rebellen als legitime Vertretung des libyschen Volkes anerkannt.

Mit dieser Anerkennung bildet US-Außenministerin Hillary Clinton die Voraussetzung für den Zugriff der Rebellen auf rund 34 Milliarden US-Dollar, die von eingefrorenen Gaddafi-Konten in den USA stammen.

Außerdem reagiert die US-amerikanische Regierung damit auf eine Warnung von Mustafa Mohammed Abud al-Dschelail, dem Chef des nationalen Übergangsrats vom März diesen Jahres: Nach dem Sturz Gaddafis werden nur diejenigen Länder Zugriff auf libysches Öl erhalten, die den Aufstand gegen das Regime unterstützen.

Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Außenpolitik, Politik

Mittwochs beim Freitag – Jacob Jung: Kleine Presseschau (1.11)

13.07.2011 – Japans Regierungschef Kan distanziert sich vom bisherigen Atomkurs, Italien wird zum nächsten Kandidaten für den Euro-Rettungsschirm und Angela Merkel gerät angesichts ihrer Wirtschaftspolitik zunehmend in die Kritik, die Eurokrise seit 2009 stetig zu verschärfen. Die libyschen Rebellen sind dem Vorwurf ausgesetzt Zivilisten misshandelt zu haben und die FDP rutscht nach aktuellen Umfragen wieder deutlich unter fünf Prozent.

Jacob Jung: Kleine Presseschau (1.11) beim Freitag

Weiterlesen

1 Kommentar

Eingeordnet unter Politik