Schlagwort-Archive: danke deutschland

Jacobs Woche (18.12. – 24.12.2011)

25.12.2011 – Der Bundespräsident wird der Bestechlichkeit verdächtigt und sein Fall als Ausnahme inszeniert. Wie korrupt ist Deutschland? Am Beispiel „Agenda 2010“ wird deutlich, wie politische Korruption funktioniert. Der Entwurf zu der „Reform“ stammt nämlich von der Bertelsmann Stiftung.

Das Bundeswirtschaftsministerium bedankt sich mit großformatigen Anzeigen und Plakatwänden bei ganz Deutschland dafür, dass mehr Menschen in Arbeit sind als jemals zuvor. UN, DIW, OECD, der paritätische Wohlfahrtsverband, das statistische Bundesamt und 3.100 Fachleute sehen das ganz anders.

Und pünktlich zu Weihnachten gibt es Jacobs Rückschau auf 2011 mit zehn persönlichen „Höhepunkten“.

Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Die Woche, Politik

Wirtschaft. Wachstum. Wohlstand. Danke, Deutschland.

22.12.2011 – Passend zur Jahreszeit lächelt uns in diesen Tagen aus vielen Zeitungen und Zeitschriften ein junger Mann in Arbeiterpose entgegen und freut sich darüber, dass in Deutschland so viele Menschen in Arbeit sind, wie nie zuvor.

Mit der Anzeigenaktion stellt sich die Bundesregierung zum Jahreswechsel selber ein gutes Zeugnis aus und bedankt sich gönnerhaft bei ganz Deutschland.

Wer sich hiervon nicht angesprochen fühlt, weil er arm oder von Armut bedroht ist, trotz aller Anstrengungen keinen existenzsichernden Arbeitsplatz findet oder aufgrund statistischer Winkelzüge nicht in der bundesdeutschen Erfolgsbilanz auftaucht, der hat sich nicht genug angestrengt. So zumindest liest sich die steuerfinanzierte Kampagne des Bundeswirtschaftsministeriums.

Weiterlesen

108 Kommentare

Eingeordnet unter Empfohlen, Innenpolitik, Politik, Sozialpolitik