Schlagwort-Archive: osama bin laden

Jacob Jung: Jahresrückblick 2011

24.12.2011 – Das ausklingende 2011 besteht für mich aus 195 Artikeln. Es ist das erste Jahr, das ich aus der Perspektive des Bloggers erlebt habe. Im März erschien, damals noch zaghaft und fast verschämt, mein erster Beitrag. Mittlerweile melde ich mich fast täglich zu Wort und kann mir ein „Leben ohne Blog“ schon nicht mehr vorstellen. Hier sind meine persönlichen „Höhepunkte“ 2011.

Mein Jahresrückblick beginnt im März und hat keinen Anspruch auf Objektivität oder Vollständigkeit. Hier tauchen die Ereignisse auf, die mir aus verschiedenen Gründen im Gedächtnis hängengeblieben sind.

Ich wünsche all meinen Lesern schöne Weihnachtstage und einen guten Übergang in ein gutes Jahr 2012.

Weiterlesen

22 Kommentare

Eingeordnet unter Außenpolitik, DIE LINKE, Empfohlen, Innenpolitik, Politik, Rechtsextremismus, Sicherheitspolitik, Sozialpolitik

Mutti, Du siehst in letzter Zeit so müde aus. Abgespannt. Ich glaub, ich schreib Dir mal was auf.

22.05.2011 – Du musst Dich unbedingt ausruhen. Mal wieder einen schwäbischen Kuchen backen. Mal einfach die Seele baumeln lassen. Und Du musst aufhören, alles immer sofort zu kommentieren. So wie früher. Da hast Du manchmal wochenlang gar nichts gesagt.

Ja, ich weiß: Steffen seibert. Aber das hättest Du ja vorher wissen können.

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Innenpolitik, Politik

Krieg, Lügen und Presse: Henryk M. Broder zündet die WELT an

10.05.2011 – Henryk M. Broder schwört die Deutschen in der WELT auf ein neues Zeitalter ein. Ihr seid „feige“ und „passiv aggressiv“, leidet unter der „Schmach“ der „Niederlage 1945“ und Euer „Gemüt funktioniert wie ein Vulkan“ ruft er seinen Lesern zu. Statt über die völkerrechtliche Bedeutung der Tötung Osama Bin Ladens oder des Militäreinsatzes in Libyen nachzudenken, sollen die Deutschen lieber … Ja, was eigentlich? Dazu äußert Broder sich nicht. Er rechnet nur ab. Mit den Deutschen im Allgemeinen und mit ein paar ihrer prominenten Vertreter im Einzelnen.

Unter dem Titel „Ihr feigen Deutschen seid passiv-aggressiv! Der Massenmörder Osama Bin Laden ist zur Strecke gebracht – und wir sind Weltmeister im Moralisieren. Anti-Amerikanismus inklusive“ veröffentlicht Henryk M. Broder am 08. Mai 2011 einen Beitrag bei WELT ONLINE, in dem er die Kritiker der Tötung Osama Bin Ladens hart angeht und die Vormachtsstellung der USA in der Weltpolitik rechtfertig.

Weiterlesen

16 Kommentare

Eingeordnet unter Außenpolitik, Empfohlen, Politik

Ein Mord, ein Milliarden-Coup und ein verdrehtes Rechtsverständnis

Bundesarchiv Bild 183-B16002, Nordafrika, Truppenparade in Tripolis06.05.2011 – Die Libyen-Kontaktgruppe tritt am 5. Mai in Rom zusammen und Guido Westerwelle bemüht sich um einen Ausgleich für die Enthaltung zur UN Resolution. Er verkündet in Bezug auf das eingefrorene Gaddafi Vermögen kämpferisch: „Es gäbe doch nichts Besseres, als dieses Geld der libyschen Bevölkerung zu geben, die es auch brauchen kann“.

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Außenpolitik, Politik

Mittwochs beim Freitag – Jacob Jung: Kleine Presseschau (1.1)

Cannabis sativa 00105.05.2011 – Obama freut sich über ein Umfragehoch, Kachelmann scheint psychisch gesund, Brüderle ist ein harter Glückskeks, die Libyen-Kontaktgruppe will die Rebellen mit einem Hilfsfonds unterstützen und Jugendliche kiffen seltener.

Jacob Jung: Kleine Presseschau (1.1) beim Freitag.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik